News

10.07.2021
Aktuell
 

Phila Historica 2/2021 


Die neue Ausgabe der Phila Historica ist erschienen und kann heruntergeladen werden. [1] Zusätzlich ist der Download der Datei „Sperati_Faelschungen.pdf“ möglich. Dieses pdf hat einen Umfang von 214 Seiten und zeigt die Dokumentation der Sammlung: „Jean de Sperati – Eine einmalige Dokumentationssammlung von Richard Frajola, USA“. [2] 

 

Inhaltsverzeichnis: 

- Editorial 

Aktuell 

- Kurz notiert Leser schreiben 

- Jean de Sperati – Eine einmalige Dokumentationssammlung von Richard Frajola, USA 

- Wolfgang Maassen: 75 Jahre Bund Deutscher Philatelisten (1946 – 2021) 


Philateliegeschichte 

- Wolfgang Maassen: Notizen zu einem sog. legendären Hessheimer Buch 

- Gerhard Lang-Valchs: The Spiro-made Facsimiles never existed – The End of a Myth (I) 

- Dr.-Ing. Marc Kessler: Ein spätes Werk von Egon Falz anlässlich der IBRA 99 

- Dr.-Ing. Marc Kessler: Ergänzung zum Briefmarkenwettbewerb 1950 

- Wolfgang Schneider: Deutschlands Briefmarkenkünstler (XII) 

- Wolfgang Maassen: Phila Historica – Index (1/2013 – 1/2021) 


Rezensionen, Listen, Anhänge, Sonstiges 

- Neueingänge 

 

[1] [2]  https://www.phil-shop.de/index.php?cPath=42 





Festschrift Philatelistische Bibliothek Hamburg

06.06.2021

Die Philatelistische Bibliothek Hamburg e.V. hat anlässlich ihres 50ten Geburtstages eine Festschrift veröffentlicht. Drei Mitglieder unserer Arbeitsgemeinschaft haben jeweils einen Beitrag beigesteuert:

- Dr. Eckart Bergmann: Zur Faszination der Erforschung von Belegen
- Hans-Joachim Schwanke: Bücher mit fest eingeklebten Marken
-
Thomas Schiller: Das verschollene Buch


01.05.2021

Der Vorsitzende des Philatelisten-Verbandes Nordost, Herr Dr. Klaus-Dieter Schult, berichtet in der aktuellen Ausgabe der nordost-philatelie 1/2021 über unsere Arbeitsgemeinschaft. Hier können Sie den Artikel als pdf herunterladen:

 - Die ARGE "Geschichte der Deutschen Philatelie e.V." stellt sich vor-




01.05.2021

Aufgrund der fehlenden Planungssicherheit bedingt durch Corona, haben sich die Veranstalter der Internationalen Briefmarken-Börse Sindelfingen entschieden, diese für den 28. bis 30. Oktober 2021 geplante Veranstaltung abzusagen.

Für das Jahr 2022 wird geplant die Internationale Briefmarken-Börse Sindelfingen vom 27. bis 29. Oktober 2022 stattfinden zu lassen.

Informationen auf der Homepage des Veranstalters:

messe-sindelfingen

24.04.2021

 Die philatelistische Bibliothek Hamburg feiert ihren 50. Geburtstag am 29. Mai 2021. Das erwartet die Gäste beim Tag der offenen Tür:

- der ungewöhnliche "Hiroshima Brief" !
- Ein Sonderpostamt der Deutschen Post AG mit einem Sonderstempel!
- Ein sehr umfangreicher Doubletten-Buchbestand zum Stöbern und zum Kaufen!
- Die Festschrift mit vielen interessanten Artikeln aus dem Kreis der Mitgliederschaft!
-  Info Stände u.a. der Arbeitsgemeinschaft Hannover und Braunschweig, der Arbeitsgemeinschaft für Postgeschichte und Philatelie von Schleswig-Holstein, Hamburg und Lübeckvom Verein für Postwertzeichensammler 1894 e.V. Hamburg und seiner Gruppe Grabow / Mecklenburg und die Jungen Briefmarkenfreunde Simeon-Hamm! 

-      Kaffee, Kuchen, Bratwurst…! 

·         …und viele nette Fachsimpelleien…

Hier geht es zur Einladung:
Einladung zum 50ten der Philatelistischen Bibliothek Hamburg

        

23.04.2021

 Es ist wieder soweit: die aktuelle Ausgabe 1/2021 der Phila Historica ist erschienen. Zusätzlich kann die Bibliografie der Neueingänge der Philatelistischen Bibliothek Hamburg für die Jahre 2019 – 2021 heruntergeladen werden. 


Inhalt: 

- Editorial 

- Kurz notiert Leser schreiben 

- Hans-Peter Garcarek: Sie gehörten zu den ersten Briefmarkenhändlern in Deutschland – Zur Geschichte der bislang fast unbekannten Philatelistenfamilie Zschiesche (Teil 3.1): 

Alwin Zschiesche in Naumburg und Wiesbaden (1882 – 1896) 

- Gerhard Lang-Valchs: Engelhard Fohl – Das „neue Leben“ eines Fälschers 

- Uwe Konst: Unterlagen des Reichspostministeriums im Bundesarchiv 

- Dr.-Ing. Marc Kessler: 

Frühe Werke aus der Ausbildungszeit von Egon Falz und Rudolf Gerhardt 

Ergänzung zu Alternativ-Entwürfen Leon Schnells / Berlin Mi.-Nr. 125 

Rekonstruktion eines Furtwängler-Entwurfs von Leon Schnell / Berlin Mi.-Nr. 128 

Leon Schnell und die Berlin MiNr. 57-60 

Kirchenfiguren von Goldammer und Schnell im Briefmarken-Entwurfsprozess 

Der Briefmarkenkünstler Leon Schnell im Kontext Posthorn / Heuss 

Essay zur Dauerserie Heuss 1959 von Willi Seidl 

Allererste Skizze zur Dauerserie Heuss I von Max Bittrof 

- Wolfgang Schneider: 

Arbeiten deutscher Briefmarkenkünstler für ausländische Postverwaltungen 

Deutschlands Briefmarkenkünstler (XI) 

- Für Sie gelesen – Buchrezensionen 

- Neueingänge 

Wie immer Stehen die Dateien kostenlos als Download zur Verfügung:

Phila Historica 1-2021



        

18.04.2021

Volker Köppel hat sein Exponat zum Thema "Die Schaffung der Aktion "Tag der Briefmarke" und die internationale Einführung" mit fünf Rahmen zur Veröffentlichung freigegeben. Hier geht es zum Exponat:

Exponat "Schaffung Tag der Briefmarke"

        

14.03.2021

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Geschichte der Deutschen Philatelie hat beschlossen die bisherigen Forschungsblätter der Arge zum kostenlosen Download zur Verfügung zu stellen.
Viel Spaß beim Lesen, hier geht es zu den Forschungsblättern:

Forschungsblätter

        

Phila Historica - Geschichte der Philatelie

12.02.2021

Wolfgang Maassen, Vorstandsmitglied unserer Arge, hat heute als Herausgeber die neue Ausgabe der PhilaHistorica 4-2020 zum kostenlosen Download bereitgestellt.
Hier das aktuelle Inhaltsverzeichnis:
Inhaltsverzeichnis

Viel Spaß beim Lesen, hier geht es zum download:

Phila Historica 4-2020

        

Bundes-und Philatelistentage

04.12.2020

Es sind noch Handbuchkataloge vorrätig, einfach eine kurze Mail an uns, und wir melden uns bei Ihnen:  mail

       
Hier die Informationen zu unserem Handbuchkatalog: Infoblatt als pdf



08.10.2020 - 11.10.2020: 
Gemeinsame Jahrestagung der ArGe Geschichte der Deutschen Philatelie e.V.
und der ForGe Tag der Briefmarke e.V.